Schuster Aldenhoven

Hydraulischer Abgleich:
Die Optimierung der Heizungsanlage.

Hier schlummert ein riesiges Einsparpotential: Nicht voreingestellte Thermostatventile, zu große Heizungsumwälzpumpen, schlecht isolierte Rohrleitungen und falsch eingestellte Regelungen. Es gibt bei einer Heizungsanlage viele Möglichkeiten wie die Energie in nicht unerheblichem Maße verschwendet wird. Um dies zu ändern ist der hydraulische Abgleich von Heizungsanlagen von entscheidender Bedeutung. Darunter versteht man die fachgerechte Einregulierung der Heizungsanlage. Mit Hilfe von voreinstellbaren Thermostatventilen erhalten die Heizkörper nur die Wassermengen, die notwendig sind, um die Wohnräume mit ausreichend Wärme zu versorgen.

Mit unserem selbstentwickeltem Meßgeräte bieten wir Ihnen den Service Ihre Anlage genau  einzuregulieren. Wir nehmen eine Taktung Ihrer Anlage und die Literung der Heizkörper vor und erstellen Ihnen am Ende gerne eine detaillierte Auswertung in Form eines vorher - nachher Vergleichs.

 

 

Konzeption und technische Realisierung: intwerb.de